Beliebte Kinderspielsachen

Bei Kinderspielzeug scheiden sich die Geister, heißt es oft. Was Kinder gern mögen und Eltern bevorzugen, ist meist ebenso vielseitig wie die Angebote. Doch es gibt seit eh und je ein paar Highlights, die Kindern wohl immer gefallen werden. Besonders beliebt sind meist sogar genau die Kinderspielsachen aus Holzspielzeug, die auch als pädagogisch wertvoll gelten. So brauchen sich vor allem die Eltern kleiner Kinder nicht zu große Sorgen machen.

Damit spielen Kinder besonders gern

Bei Kindern sind in beinahe jedem Alter Spielsachen mit bunten Farben sehr beliebt. Lauten Krach machen oder Melodien spielen brauchen viele der Spielzeuge entgegen der Annahmen einiger Großeltern aber nicht. Sehr schön sind Spielzeuge für Kinder, mit denen die Kinder lange spielen können. Ein gutes Spielzeug sollte dem Kind eigene Möglichkeiten zur Entfaltung bieten, der kindlichen Phantasie Raum geben und nicht nur komplett vorgefertigte Anwendungslösungen zur Verfügung stellen.

Die Kinderspielsachen Hits im Kinderzimmer

Mädchen und Jungen spielen auch heute noch nicht immer die gleichen Spiele, selbst dann nicht, wenn ihnen die Eltern unabhängig vom Geschlecht und vorurteilsfrei alles zur Verfügung stellen.

Die beliebtesten Spielzeuge für Mädchen sind:

  • Puppen
  • Kinderküche
  • Kaufmannsladen

Die drei liebsten Spiele für Jungen sind:

  • Autos
  • Eisenbahn
  • Bau- und Steckspiele

Dabei ist dennoch zu beachten, dass Mädchen und Jungen gern auch die beliebtesten Spielsachen des jeweils anderen Geschlechts mitnutzen. Vor allem Spielzeuge wie der Kaufmannsladen oder die Eisenbahn spielen Kinder beider Geschlechter sehr gern miteinander. Werden die Kids erst einmal größer, gehört vor allem bei den Jungen vermehrt auch der Computer zu den beliebtesten Kinderspielsachen.

Holzspielzeug ist ein Dauerbrenner

Sehr zur Freude vieler Eltern und Pädagogen empfehlen als Material Holz. Dieses Kinderspielzeug ist gegenüber Spielzeug aus Plastik und Kunststoff natürlicher, haptsch schöner und animiert die Kinder zum Spielen. Kinder bevorzugen in frühen Jahren ebenfalls eher die Holzeisenbahn als die Autorennbahn oder Eisenbahnstrecke aus Plastik. Auch der klassische Puppenwagen aus Holz wird von vielen Kindern lieber gemocht als das kühle Alugestell mit dem Plastiküberzug eines neuartigen Puppenwagens. Auch die Kinderküche, den Kaufmannsladen und das Laufrad gibt es aus Kunststoff. Einen wesentlich wertigeren Eindruck macht aber das gleiche Spiel, wenn sich dabei um Holzspielzeug handelt. Es ist robust, langlebig und vermittelt ein natürliches Gefühl, das zum Spielen anregt.

Spielzeug-Blog: Zurück zur Übersicht